Aktuelle Nachricht aus dem Kultusministerium zur bevorstehenden Schuleinschreibung

 

Stand 17.03.2020

 

 

 

Aufgrund der momentanen Sondersituation sind Ausnahmen vom gewohnten Verfahren notwendig.

 

 

 

Achtung !!!

 

Die für den 24.03.2020 geplante persönliche Schuleinschreibung entfällt !!!

Es findet eine „Administrative Einschreibung“ statt:

 

 

 

Ø  Die Schuleinschreibung an den bayerischen Grundschulen findet grundsätzlich unverändert im dafür vorgesehenen Zeitraum statt.

 

Ø  Die persönliche Anmeldung des Kindes durch mindestens einen Erziehungsberechtigten ist nicht erforderlich.

 

Ø  Die Erziehungsberechtigten melden ihr Kind für das Schuljahr 2020/2021 schriftlich an.

 

Ø  Die Erziehungsberechtigten übermitteln der Schule die erforderlichen Anmeldeunterlagen fristgerecht auf dem Postweg oder auch persönlich.

 

 

 

Die dafür notwendigen Unterlagen sowie die entsprechenden Terminvorgaben

 

erhalten die Erziehungsberechtigten demnächst auf dem Postweg.