Die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein offenes Beratungs- und Hilfsangebot für SchülerInnen, Eltern und Lehrer. Die "JaS" bietet Unterstützung bei:

  • Schulischen Problemen
  • Der Klärung von Konflikten mit Mitschülern oder Lehrern
  • Dem Erwerb sozialer Kompetenzen
  • Persönlichen und familiären Problemen
  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Gewalt- und Aggressionsproblemen
  • Integrationsschwierigkeiten

 

Zudem koordiniert die JaS weitere Hilfsangebote und vermittelt Kontakte mit anderen Einrichtungen, wie z.B. Erziehungsberatungsstellen, Sozialen Diensten des Jugendamts, schulischen Beratungsdiensten, Suchtberatungsstellen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kindertageseinrichtungen, Agentur für Arbeit, Justiz und Polizei u.a.

Kontakt:

Jenny Schulze (Sozialpädagogin, B.A.)

Raum: B EG 01

Tel:  09369 / 9841422

Jas-helmstadt@awo-unterfranken.de

Büroöffnungszeiten: Mo - Fr  8:00 - 11:30 Uhr  und nach Vereinbarung